Südtirol Balance

Balancewochen am Ritten

Was ist Balance?

Südtirol Balance

In Balance sein bedeutet, mit sich selbst in Einklang sein, sich einfach wohlfühlen. Um dieses Gefühl zu unterstützen haben wir uns in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverein Ritten ein Programm einfallen lassen, das Ihnen hilft wieder in Balance zu kommen. Wir haben viele Aktivitäten und viele kleine Annehmlichkeiten zu einem Paket zusammengefasst um Sie wieder in Balance zu bringen.

Mit den Kräften der Natur die eigene Mitte finden 

Die Batterien aufladen und das Wohlbefinden stärken: Südtirol Balance ist ein Angebot für 

alle, die im Frühling Kraft tanken wollen. Ausgewählte Erlebnisse mit Experten und die 

Aufbruchsstimmung der Natur geben ein gutes Gefühl im Urlaub. Konkrete Tipps 

inspirieren zu mehr Ausgeglichenheit in allen Lebenslagen.  


Mehrere Programmpakete sollen Sie gut durch den Frühjahr begleiten und die Lebens- und Schaffensfreude wieder zu wecken, dass Sie mit einem guten Gefühl wieder nach Hause zurückkehren. 

Balancewochen im April

Brot + Kräutern + kochen

Ab 78,00 € /Person/Tag

Balancewochen im April
Dieses Programm begleitet Sie den ganzen April:

Vom Korn zum Brot 
Die Wanderung führt uns durch Wiesen und Wälder vorbei an herrlichen Aussichtsplätzen wie Kematen mit seinen kleinen Weihern bis nach Lichtenstern, das mitten im Grünen liegt. In Lichtenstern gibt es die Möglichkeit für eine Mittagspause und nach dem Essen geDie Wanderung führt uns durch Wiesen und Wälder vorbei an herrlichen Aussichtsplätzen wie Kematen mit seinen kleinen Weihern bis nach Lichtenstern, das mitten im Grünen liegt. In Lichtenstern gibt es die Möglichkeit für eine Mittagspause und nach dem Essen geht es auf einem kurzen Spaziergang zum Trotnerhof. Dort werden heimische Korn- und Getreidesorten angebaut. Vom Bauer und Bäcker Konrad Oberrauch erfahren wir alles über einheimische Getreidesorten und typische Brotarten. Dann backen und verkosten wir unser Brot

 

Auf den Spuren der Kräuter
Die Kräuter-Rundwanderung startet von Lengstein aus und führt vorbei an idyllischen Plätzen, wo die Natur Kräuter für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit wachsen lässt. Entlang des Weges weist die Natur- und Landschaftsführerin & Kräuterexpertin Wally Pechlaner in das „Kräuter-Einmaleins“ ein. Am Fuße des wunderschön gelegenen St.-Andreas-Kirchleins haben gibt es die Möglichkeit in einem Hof, der bereits im 12. Jhd. urkundlich erwähnt wurde, Mittag zu essen und Kräutertee & Kräuterquark zu verkosten.

Augentrost

Balancewochen im Mai

Honig+Äpfel+kochen

ab 84,00 € /Pers/Tag

Balancewochen im Mai

Dieses Programm begleitet Sie durch den Mai

Süß & gesund – der Honig & die Bienenluft

Wanderung durch Wiesen und Wälder bis nach Wolfsgruben zum herrlich gelegenen, über 600 Jahre alten Plattner-Bienenhof-Museum. Zahlreiche historische Relikte zeugen vom Leben der Bauern in den vergangenen Jahrhunderten und von der Geschichte und Entwicklung der Imkerei. Im Freigelände gibt es einen Lehrpfad, alte Kulturpflanzen und einen wunderschönen Bauerngarten.

Ein kurzer Spaziergang führt uns im Anschluss zum Hotel Rinner, wo der begeisterte Imker Paul Rinner (Hotel Rinner und Bio-Imkerei) von den Bienen und ihrem „süßem Gold“ erzählt.

Dort gibt es die Möglichkeit die gesunde Bienenluft einzuatmen. Diese neue Inhalationsmethode stärkt unser Immunsystem, sorgt für ein Wohlfühlempfinden und gibt uns neue Energie.

Das Hotel Rinner hat für unsere Balance-Gäste eine Auswahl an Mittagsgerichten rund um den Honig und heimischen Zutaten. Im Anschluss ein kurzer Spaziergang auf der „Sigmund-Freud“-Promenade zurück nach Klobenstein.

Höchster Apfelgenuss
Vorbei an interessanten und schönen Rittner Aussichtsplätzen wie dem Wallnereck, das als sehr mystischer Platz gilt und wo Spuren vorzeitlicher Wohnsiedlungen gefunden wurden. Mittagspause in Signat in einem typischen Buschenschank. Nachher führt die Wanderung vorbei an Apfelbäumen nach Unterinn zum Obsthof Troidner – Kohl. Hier werden auf über 900m naturreine Gourmet-Bergapfelsäfte nach höchsten Qualitätskriterien hergestellt; wohltuend und gesund. Bei der anschließenden Verkostung gibt es Apfelsäfte vom Berg, die Sie so vielleicht noch nicht genossen haben. Zurück nach Klobenstein mit dem Linienbus und dann ev. noch mit der Rittner Bahn bis Lichtenstern.
Experte:
Thomas Kohl hat die Landwirtschaftsschule gemacht und den elterlichen Hof ganz auf Obstbau umgestellt. Er wollte immer etwas Anderes, Besonderes, Eigenes kreieren. Er begann sortenreine Säfte zu pressen und hat viel herumprobiert auf der Suche nach den geeigneten Sorten für den Anbau am Berg und nach erstklassiger Qualität. Ideen und Inspirationen holt er sich auf Reisen, hält unbeirrt an seiner Idee fest und tüftelt an allen Details.

Kochen mit Köstlichkeiten der Natur

Gesund & lecker – Kochen mit der Natur. Zum Abschluss der Woche zeigt Florian Schweigkofler, ein diätetisch geschulter Koch vom Gasthof Wiesenheim, wie man aus Produkten, die uns die Natur schenkt, ein leckeres Menü zubereiten kann. Gerichte mit Zutaten, die vor der eigenen Haustür wachsen. Im Anschluss wird dieses besondere Rittner Menü verkostet.
Experte:

Florian Schweigkofler,  gelernter Koch (Diplom an der Landesberufschule für Gastgewerbe Savoy in Meran) und  diätetisch geschulter Koch DGE mit international anerkanntem Diplom der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und der Landeshotelfachschule Kaiserhof in Meran. Seit 2008  Kursreferent der Volkshochschule Südtirol mit jährlich 1-2 Kochkursen. Er bildet sich jährlich mit mindestens zwei Kursen bei  renommierten  Köchen weiter.

Balancewochen im Juni

Honig+Kräuter+mystische Plätze

ab 84,00 € /Pers/Tag

Balancewochen im Juni
Dieses Programm begleitet Sie durch den Juni

Süß & gesund – der Honig & die Bienenluft
Wanderung durch Wiesen und Wälder bis nach Wolfsgruben zum herrlich gelegenen, über 600 Jahre alten Plattner-Bienenhof-Museum. Zahlreiche historische Relikte zeugen vom Leben der Bauern in den vergangenen Jahrhunderten und von der Geschichte und Entwicklung der Imkerei. Im Freigelände gibt es einen Lehrpfad, alte Kulturpflanzen und einen wunderschönen Bauerngarten.
Ein kurzer Spaziergang führt uns im Anschluss zum Hotel Rinner, wo der begeisterte Imker Paul Rinner (Hotel Rinner und Bio-Imkerei) von den Bienen und ihrem „süßem Gold“ erzählt.
Dort gibt es die Möglichkeit die gesunde Bienenluft einzuatmen. Diese neue Inhalationsmethode stärkt unser Immunsystem, sorgt für ein Wohlfühlempfinden und gibt uns neue Energie.
Das Hotel Rinner hat für unsere Balance-Gäste eine Auswahl an Mittagsgerichten rund um den Honig und heimischen Zutaten. Im Anschluss ein kurzer Spaziergang auf der „Sigmund-Freud“-Promenade zurück nach Klobenstein.
Dauer der Wanderung: 2 – 3 Stunden. 
Auf den Spuren der Kräuter
Die Kräuter-Rundwanderung startet von Lengstein aus und führt vorbei an idyllischen Plätzen, wo die Natur Kräuter für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit wachsen lässt. Entlang des Weges weist die Natur- und Landschaftsführerin & Kräuterexpertin Wally Pechlaner in das „Kräuter-Einmaleins“ ein. Am Fuße des wunderschön gelegenen St.-Andreas-Kirchleins haben gibt es die Möglichkeit in einem Hof, der bereits im 12. Jhd. urkundlich erwähnt wurde, Mittag zu essen und Kräutertee & Kräuterquark zu verkosten.
Dauer der Wanderung: ca. 3 Stunden
 
Expertin:
Die Natur- und Landschaftsführerin Wally Lambacher Pechlaner hat diverse Ausbildungskurse bzgl. Kräuter absolviert und den Abschluss als Kräuterpädagogin. Auf ihren Wanderungen möchte sie das Bewusstsein dafür wecken, wie unglaublich vielfältig und wie wertvoll unsere heimischen Kräuter und Pflanzen sind.
WolkenlosSA11°
SO
Heiter
10°
MO
Wolkig
DI
Bedeckt, Schneeregen
MI
Wolkig

Die Ritten-Card

Alle unsere Preise beinhalten die  Ritten-Card.
Freie Fahrt auf allen öffentlichen Verkehrsmitteln in ganz Südtirol (Zug, Bus, Seilbahnen) und vieles andere.....
Holidaychecktripadvisorfacebook
Hotel am Hang *** - 39054 Oberbozen - Ritten / Südtirol - Wolfsgrubnerstraße 9 - Telefon: +39 0471 345222 - Fax. +39 0471 346319 - - MwStr. Nr. IT 01134710217
auralpina Apparthotel Maier Christbahnl Ritten Ritten / Südtirol Südtirols Süden Südtirol
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK