Allerlei Wissenswertes

derzeitig gültige Einreisebestimmungen

Stand 31.05.2022
ab dem 1.6.2022 keine Einreisebeschränkung mehr

es bleibt nur mehr die Maskenpflicht in den öffentlichen Verkehrsmitteln

die 3 G Pflicht wird am 31.5.2022 aufgehoben , somit ist es nicht mehr notwendig Impfausweis, bzw. Genesenenausweis oder Testergebnis vorzuweisen um in Italien einreisen zu können.

Maskenpflicht fällt

ab 1.5.2022

FFp2 Masken nur mehr für den öffentlichen Verkehr und öffentliche Veranstaltungen in geschlossenen Räumen.
Mit Sonntag, 1. Mai 2022, fällt grundsätzlich die Maskenpflicht in den Innenräumen. Die Verwendung eines Mund-Nasen-Schutzes ist jedoch weiterhin in allen öffentlichen oder für die Öffentlichkeit zugänglichen Innenräumen empfohlen. Es wird nunmehr an die Eigenverantwortung jedes Einzelnen appelliert, unter anderem in Situationen von Menschenansammlungen eine Maske zu tragen. Bereits seit Anfang Februar 2022 besteht keine generelle Pflicht mehr, einen Schutz der Atemwege im Freien zu tragen.

Die Gäste der Gastronomiebetriebe müssen somit beim Betreten und Verlassen des Lokals sowie bei jeder Bewegung im Lokal, zum Beispiel zu den Toiletten, nicht mehr verpflichtend einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Auch in den Beherbergungsbetrieben gilt somit ab Sonntag, 1. Mai 2022, keine generelle Maskenpflicht mehr in den Innenbereichen.
In den Diskotheken ist die Verwendung eines Schutzes der Atemwege auch nicht mehr verpflichtend vorgeschrieben.
Es wird an die Eigenverantwortung jedes Einzelnen appelliert, unter anderem in Situationen von Menschenansammlungen eine Maske zu tragen.

FFP2-Masken
Bis Mittwoch, 15. Juni 2022, besteht weiterhin die Verpflichtung, im öffentlichen Nah- und Fernverkehr eine FFP2-Maske zu tragen. Eine FFP2-Maskenpflicht besteht zudem für öffentlich zugängliche Aufführungen, welche in Theatern, Konzertsälen, Kinos, Unterhaltungs- und Livemusiklokalen und anderen ähnlichen Räumlichkeiten stattfinden, sowie für Sportveranstaltungen und Wettkämpfe, die in geschlossenen Räumen stattfinden.

Urlaub in Sicherheit

Hygienemaßnahmen für einen unbeschwerten Urlaub

Was wir alles tun um Ihren Urlaub sicher zu machen

Liebe Gäste,
wir haben uns viele Gedanken gemacht, wie wir unseren Betriebsplan umstellen um unseren Gästen einen möglichst unbeschwerten Urlaub bieten zu können.

Viel hat sich für unsere Gäste nicht geändert, so soll's auch sein. Das meiste spielt sich hinter den Kulissen ab und wurde aufgrund einer Umstellung der Arbeitsorganisation erreicht.
Hier eine kleine Auflistung was wir für Sie und mit Ihnen umsetzen.
Zahllose Kilometer bestens markierter Wanderwege, kreuz und quer über den Ritten, machen es leicht den Menschenmengen zu entfliehen und ein Stückchen Natur zu erleben.

Bleiben Sie informiert! Hier die neuesten EinreiseINFOS

Begrüßung
Zunächst müssen wir auf das gewohnte Händeschütteln leider verzichten. Begrüßen können wir uns mit einem leichten Kopfnicken und einem herzlichen tirolerischen Grüß Gott.

Unsere Mitarbeiter tragen Maske
Zur Zeit gilt noch Maskenpflicht für unsere Mitarbeiter, aber wir sind sicher, dass Sie das Lächeln unter der Maske sehen können.

Abstand halten
Achtsam umgehen bedeutet, dass wir stets 1 Meter Abstand halten. Mund-Nasen-Schutz ist nicht mehr vorgesehen solange dieser Abstand eingehalten wird.

Mund-Nasenschutz
Nur am Buffet sollten Sie aus Respekt zu Ihren Mitmenschen einen Mundschutz und Nasenschutz tragen und Ihre Hände desifizieren.
An unserem Buffet ist ein Desinfektionsspender montiert.
Das wichtigste ist, dass Sie sich sicher fühlen, tragen Sie daher Ihre Maske immer dann, wenn Sie das möchten – insbesondere dort, wo sich viele Menschen aufhalten und Sie nicht genügend Abstand halten können. Beispielsweise am Buffet, an der Rezeption, im Lift in der Gondel oder auf der Almhütte sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie schon mit Ihrer eigenen Maske anreisen würden.

Speisesaal und Tische
Unsere Tischbesetzung ist bereits von Anfang an nach den neuesten Vorschriften die jetzt für Speisesäle gelten angeordnet.
Auch unsere Speisestübchen sind so angeordnet, dass immer der Mindestabstand gewahrt werden kann.
Die richtige Belüftung sorgt für einen mäßigen Durchzug und Luftbewegung nach oben weg um verbrauchte Luft schnell abzuführen.

Kulinarium im Hotel am Hang
Buffetts sind unter besonderen Auflagen erlaubt. Diese werden in Kombination mit anderen Gerichten auch weiter angeboten.
Um sich am Buffett bedienen zu können, ist am Anfang des Buffetts ein Desinfektionsspender angebracht, der eine Handdesinfektion ermöglicht die obligatorisch ist.
Zur Zeit gilt am Buffett noch eine Maskenpflicht. Entsprechende Einwegmasken werden falls nötig an der Rezeption einmalig verteilt.
Um entsprechend überbordende Müllproduktion zu vermeiden, Bitten wir Sie Ihre Maske von zu Hause mitzubringen.
Ein modisches Schlauchtuch oder Halstuch tuts auch und kann ebenso beim wandern und beim Benutzen der öffentlichen Verkehrsmittel benutzt werden.

Massagen
Bei jeder Massage wird der Mindestabstand von 1 Meter natürlich unterschritten, aus diesem Grund trägt unsere Masseurin Mundschutz, das selbe ist auch für den Massagegast vorgesehen.
Bei Eintritt in den Massageraum wird berührungslos die Temperatur gemessen.
Dann geht's los mit der von Ihnen gewünschten Behandlung.

SPA Abteilung, Sauna
Zur Zeit gilt noch eine Zugangsbeschränkung von wenigen Personen zur Sauna, d.h. es können nur die vorgesehene Anzahl der Personen (4 Pers. Großkabine 2 Pers. Kleinkabine) gleichzeitig in die Saunakabine. Außerdem ist der Besuch der Sauna in eine Liste einzutragen um ev. Nachverfolgung zu erleichtern.

Ruheräume
Die Ruheräume sind bereits von uns auf die geltenden Sicherheitsabstände vorbereitet worden, Wobei Personen die Im gleichen Zimmer wohnen natürlich die Mindestabstände nicht einhalten müssen.

Pool und Liegewiese
Hier gibt es keine Einschränkungen solange der Mindestabstand bei fremden Personen eingehalten wird.

Toiletten
Wir reinigen die Gemeinschaftstoiletten regelmässig mehrmals am Tag. Weiters finden Sie dort ebenso Desinfektionsmittel. Um ganz sicher zu gehen haben Sie so die Möglichkeit nochmal für sich bestimmte Stellen zu reinigen.
Wann immer es geht empfehlen wir Ihnen zu Ihrer eigenen Sicherheit, die eigenen Toiletten auf den Zimmern aufzusuchen.

Desinfektion und Händewaschen
Überall im ganzen Haus stehen Desinfektionsmittel bereit, nutzen Sie diese - neben regelmäßigem Händewaschen.

Wir freuen uns auf Sie
Um unsere Mitarbeiter und Gäste zu schützen, haben wir alle Präventivmaßnahmen ergriffen, die aufgrund des Covid-19-Notfalls von den Sicherheitsprotokollen vorgeschrieben werden. Wir wissen nicht, ob wir diese Maßnahmen in naher Zukunft aufgrund nationaler und/oder regionaler Bestimmungen lockern können oder verschärfen müssen. Abhängig von diesen Vorschriften könnte es vorkommen, dass wir während Ihres Aufenthaltes nicht alle Dienstleistungen anbieten können. Aufgrund der derzeitigen Situation kann es zu kurzfristigen Gesetzesänderungen kommen, die Kosten bleiben für das Hotel aufgrund der zahlreichen Vorbereitungsarbeiten dennoch bestehen. Deshalb bitten wir Sie um Verständnis, dass der Preis unverändert bleibt.
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK